Home2023-08-18T15:42:27+02:00
Zufrieden und gelassen leben

Herzlich willkommen beim DFME – dem deutschen Fachzentrum für Achtsamkeit

Du möchtest die traditionelle buddhistische Achtsamkeitspraxis erlernen, um deinem Leben mehr Leben zu geben? Dann bist du bei uns genau richtig. Mein Team und ich zeigen Menschen seit 25 Jahren den Weg, die Herausforderungen des Alltags durch Achtsamkeit zu meistern. Lass dich von unseren Weiterbildungen inspirieren und wähle aus, was am besten zu deinen Bedürfnissen passt: unsere TARA-Achtsamkeitstrainer-Ausbildung, unser Basis-Achtsamkeitstraining für Einsteiger oder unserer Achtsamkeits-Retreat. Lass uns den Weg der Achtsamkeit vor deinen Füßen ausbreiten. Wir freuen uns darauf, dich zu einem glücklichen Menschen zu machen und gemeinsam mit dir eine achtsamere Welt zu gestalten.

Deine

Mehr Lebensqualität
Den Herausforderungen des Lebens mit Gelassenheit und innerer Stärke begegnen

Achtsamkeit pur
Traditionelle buddhistische Achtsamkeitspraxis anstelle von seichtem Mainstream

Geballte Kompetenz
Jahrzehntelange Expertise im Lehren von Achtsamkeit und Stressbewältigung

Achtsamkeitstraining:
Unsere Ausbildungen für mehr Glück, Sinn und Leichtigkeit im Leben

Egal, ob du Anfänger oder bereits geübt bist – bei uns findest du alle Möglichkeiten:

Achtsamkeitstraining Basic

Lerne Achtsamkeit mit unserem Basis-Achtsamkeitstraining von Anfang an.

Achtsamkeitstraining Advanced

Vertiefe mit unseren Weiterbildungen deine Fähigkeiten und dein Wissen rund um Achtsamkeit und Selbstmitgefühl.

Achtsamkeitstraining Expert

Gib als Trainerin für Achtsamkeit, Resilienz und Selbstmitgefühl dein Wissen an andere weiter.

Daily Achtsamkeitstraining

Teil unserer Community zu sein, ermöglicht dir, dranzubleiben, weiter zu lernen, inspiriert zu werden und deine Achtsamkeitspraxis täglich zu erfrischen.

Definition: Was ist eigentlich Achtsamkeit?

Für Achtsamkeit gibt es verschiedene Definitionen, denn sie kann als Bewusstseinszustand, als Methode oder als Weg verstanden werden. Vor allem ist Achtsamkeit eine Qualität des menschlichen Bewusstseins, eine besondere Form von Aufmerksamkeit. Es handelt sich dabei um einen offenen, klaren Bewusstseinszustand, der es erlaubt, jede innere und äußere Erfahrung im gegenwärtigen Moment vorurteilsfrei zu registrieren und zuzulassen.

Achtsamkeit und MBSR

Die Achtsamkeitspraxis als Teil der buddhistischen Tradition war über zweieinhalb tausend Jahre nur einem begrenzten, religiös ausgerichteten Personenkreis zugänglich. Das änderte sich mit Prof. em. Jon Kabat-Zinn, dem “Vater der modernen Achtsamkeit”.
Der Molekularbiologe entwickelte an der University of Massachusetts einen achtwöchigen Kurs zur Stressbewältigung durch Achtsamkeit, den er MBSR nannte (Mindfulness-Based Stress Reduction). Als standardisierter Kurs konnte das Programm umfassend wissenschaftlich erforscht werden, und die Resultate waren derart überzeugend, dass Achtsamkeit, als säkulare Methode zur Bewältigung von Stress sehr schnell weltweite Verbreitung fand.

Die buddhistischen Wurzeln der Achtsamkeitspraxis

Achtsamkeit ist mehr als Aufmerksamkeit. Bei der Achtsamkeit, die mittlerweile von Menschen in der ganzen Welt praktiziert wird, handelt es sich um eine Lebensweise, die ihre Wurzeln in der buddhistischen Tradition hat.
Bereits vor 2.500 Jahren lehrte Buddha Achtsamkeit als Weg der Einsicht (Vipassana) in die eigenen psychischen Strukturen und in die Strukturen des Lebens als solches.
In den traditionellen buddhistischen Schriften sind die Haltungen der Achtsamkeit als Grundlage der Achtsamkeitspraxis beschrieben. Achtsamkeit zu praktizieren, bedeutet, diese Haltungen und die dazugehörigen Achtsamkeits-Meditationen zu kultivieren. Je tiefer die Einsichten, desto ruhiger und klarer wird der Geist und desto tiefer und stabiler werden die Emotionen. All dies bildet die Basis eines selbstbestimmten und glücklichen Lebens mit harmonischen Beziehungen zu anderen.

Stress durch Achtsamkeit bewältigen

Im Kontext der Stressbewältigung durch Achtsamkeit geht die Bedeutung des Begriffes “Stress” weit über die Definition einer arbeitsmäßigen Überlastung hinaus. In der buddhistischen Psychologie bezieht sich Stress auf alle Herausforderungen, die unser Leben mit sich bringt – zum Beispiel auf die Frage, wie wir damit umgehen, dass wir im Leben nicht immer bekommen, was wir uns wünschen und brauchen – manchmal jedoch bekommen, was wir uns nicht wünschen und nicht brauchen. Durch die Übungen der Achtsamkeit lernen wir nicht nur, mit negativen Gedanken, Zurückweisungen und Niederlagen heilsam und förderlich umzugehen, sondern auch mit den stresserzeugenden großen Lebensthemen: Krankwerden, Altwerden und die Angst vor dem Tod.

Doris Kirch und ihr Ansatz, Achtsamkeit zu lehren

Doris Kirch fand schon in jungen Jahren Zugang zur Lehre Buddhas und machte sie zur Basis einer von Achtsamkeit und Mitgefühl geprägten Lebensweise. Vor 25 Jahren wurde dieser persönliche auch ein beruflicher Weg, als sie begann, Trainerinnen für Stressbewältigung, Meditation, Entspannung und Achtsamkeit, auszubilden.
Nach der ersten Berührung mit dem MBSR-Programm reiste sie mehrmals um die halbe Welt, um am von Jon Kabat-Zinn gegründeten Center for Mindfulness der University of Massachusetts (USA) selbst eine Ausbildung zur MBSR-Lehrerin zu absolvieren.

Von MBSR zurück zu den traditionellen Wurzeln

Mit der in Deutschland kühlen betont säkularen und standardisierten Vermittlung von MBSR und den überregulierenden Vorgaben des MBSR-Verbandes hingegen wurde Doris Kirch nicht glücklich. Zudem fehlten ihr in der MBSR-Ausbildung die bedeutsamen Themen Selbstmitgefühl, traumasensible Achtsamkeit und der fachkompetente Umgang mit zu Depressionen neigenden Kursteilnehmern.
So modifizierte Doris ihre eigene Fortbildung in Richtung der traditionellen buddhistischen Wurzeln von Achtsamkeit und dessen, was sie in Amerika von Jon Kabat-Zinn und den MBSR-Ausbildern “der ersten Stunde” gelernt hatte. Herausgekommen ist eine hochwertige professionelle achtsamkeitsbasierte und von den Krankenkassen anerkannte Weiterbildung, die von Doris und unserem gesamten Team mit ebenso viel Sachverstand wie Warmherzigkeit vermittelt wird.

Unsere Ausbildungen in Achtsamkeit und Mitgefühl

Doris Kirch sitzt auf einem Kissen auf einer Wiese und meditiert.

Basis-Achtsamkeitstraining

Im Basis-Achtsamkeitstraining, das auf Anfänger ausgerichtet ist, führen wir dich Schritt für Schritt in die Praxis der Achtsamkeit ein. Im Laufe dieses systematischen 9-monatigen Achtsamkeitstrainings entwickelst du ein tiefes Verständnis dafür, was Achtsamkeit seinen traditionellen Wurzeln gemäß wirklich ist. Du lernst, wie du Achtsamkeitsmeditation richtig praktizierst und wie du die speziellen Achtsamkeitsübungen harmonisch in deinen Alltag integrierst – damit sich deine Achtsamkeitspraxis entfaltet, wie ein Lotus in der Sonne.

Doris Kirch steht auf einem Steg und schaut ins Wasser hinab.

TARA-Achtsamkeitstrainer-Ausbildung

Du hast eine solide Achtsamkeitspraxis und verspürst die Leidenschaft, dein Wissen in die Welt zu tragen? Dann lerne in unserer TARA-Achtsamkeitstrainer-Ausbildung, wie du Achtsamkeit auf professionelle Weise in Wirtschaft, Pädagogik und ins Gesundheitssystem bringst.
Wir machen dich mit einem Achtsamkeits-Curriculum vertraut, das dir ermöglicht, Achtsamkeits-Kurse, Achtsamkeits-Seminare und Achtsamkeits-Präventionsprojekte in jeden beruflichen Kontext einzubringen. Alles, was du dazu brauchst, bekommst du von uns: einfach, klar, fokussiert.

Unsere achtsamkeitsbasierten Weiterbildungen

Die Qualität einer guten Achtsamkeitstrainerin misst sich an der Lebendigkeit ihrer Achtsamkeitspraxis. Dazu gehören regelmäßige Achtsamkeits-Retreats und Weiterbildungen rund um Achtsamkeit, Mitgefühl, Stress und Stressbewältigung durch Achtsamkeit.
Still deine Sehnsucht danach, die Achtsamkeitspraxis immer tiefer zu durchdringen und von ihr durchdrungen zu werden.

Stein-Buddha im Garten

Schweige-Retreat: entspannen, entschleunigen und Konzentration steigern

Im Achtsamkeits-Schweige-Retreat von Doris Kirch kommst du wieder tief mit dir selbst in Kontakt. Zudem lädst du in der Zeit von Achtsamkeit, Schweigen und Meditation im Vipassana-Stil deine Achtsamkeitspraxis mit neuer Kraft auf: Hast du zuvor in der Meditation wie eine krumme Gurke gesessen, sitzt du nach unserem Meditations-Retreat wieder gerade und deine Konzentration auf das Wesentliche ist geschärft.

Das Schweige-Seminar von Doris Kirch ist in Deutschland und darüber hinaus für seine wohltuend klare Struktur und seine Sanftheit bekannt. Damit du ganz bei dir bleiben und dich vom Alltag erholen kannst, sind Zeiten von Austausch auf ein Minimum beschränkt. Es ist genau dieses Kommunikations-Detox das zu einer nachhaltigen Entspannung vom Stress des Alltags führt.

Gruppe Menschen sitzt im Kreis auf dem Boden und meditiert gemeinsam.

Weiterbildungen für Achtsamkeits-Trainer und MBSR-Lehrer

Erweitere mit unseren achtsamkeitsbasierten Weiterbildungen deine fachlichen Kompetenzen und dein Angebots-Portfolio.
Die Weiterbildung in achtsamem Selbstmitgefühl vertieft das Thema bei dir selbst und für die Arbeit in deinen Achtsamkeits-Kursen oder MBSR-Kursen. Außerdem erhältst du in der einwöchigen Präsenz-Fortbildung alles, was du brauchst, um sofort mit einem eigenen Selbstmitgefühls-Kurs durchzustarten.
In der Weiterbildung zum achtsamen Umgang mit schwerem emotionalem Stress erwirbst du die Kompetenzen, in deinen Kursen traumasensitiv mit Menschen zu arbeiten, die unter Depressions-Neigung leiden. Das rundet deine Qualifikation als Achtsamkeitstrainerin oder MBSR-Lehrerin ab.

TARA

Hier bist du richtig, wenn du gerne für dich lernst und trotzdem Teil einer festen Gruppe sein möchtest. In der hybriden Online-Variante unserer Ausbildung sind dein Reise- und Kostenaufwand geringer. Genieße die Freiheit des flexiblen Lernens.

“Changing the way the world turns”

Kundenstimmen

Achtsamkeits-Magazin

Die Beiträge in unserem Achtsamkeits-Magazin helfen dir, achtsam im gegenwärtigen Moment zu sein. Finde heraus, wie du mehr Selbstmitgefühl entwickelst oder wie du Krisen in inneres Wachstum verwandelst. Nutze die Tipps für Achtsamkeit in der Familie mit Kindern, am Arbeitsplatz und in deinen Beziehungen. Und erfreue dich an den tiefgründigen Achtsamkeits-Zitaten und Achtsamkeits-Sprüchen von der Achtsamkeits-Lehrern Doris Kirch, Jon Kabat-Zinn und anderen.

Community
“Mit den Augen der Achtsamkeit”

In Kürze gibt es sie: Die erste deutschsprachige Gemeinschaft für Achtsamkeits-Praktizierende.
Wenn auch du dir mehr Achtsamkeit in deinem Alltag wünschst, dann wird dich das freuen. Doris Kirch ist dem Wunsch vieler Teilnehmerinnen ihrer Achtsamkeits- und MBSR-Kurse und Absolventen der TARA Achtsamkeitstrainer-Ausbildung nach einer kontinuierlichen Begleitung ihrer Achtsamkeitspraxis gefolgt. In der Community findest du jeden Monat Achtsamkeits-Übungen, Achtsamkeits-Yoga und Achtsamkeits-Impulse für ein glückliches und sinnerfülltes Leben.

Weisheit statt Mainstream

Viele spannende Themen rund um buddhistische Psychologie und Achtsamkeit warten auf dich. Denn wir möchten, dass du dran bleibst! Wir möchten, dass du dein Wissen und deine Erfahrungen systematisch vertiefst. Und wir möchten dich dabei bestmöglich begleiten.
Tausche dich in einem internen Forum mit anderen über deine Achtsamkeitspraxis aus und lass dich von den lebendigen Live-Sessions mit Doris inspirieren. Unser Versprechen: Weisheit statt Mainstream. Lass uns gemeinsam die Welt verändern. Wir freuen uns auf dich!

Titel

Nach oben